Deviant Login Shop  Join deviantART for FREE Take the Tour
×



Details

Submitted on
February 24, 2012
Image Size
3.2 MB
Resolution
2000×1720
Submitted with
Sta.sh
Link
Thumb
Embed

Stats

Views
10,224 (1 today)
Favourites
136 (who?)
Comments
39

License

Creative Commons License
Some rights reserved. This work is licensed under a
Creative Commons Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 License.
×
Gaertnerei Albani by Carl06 Gaertnerei Albani by Carl06
Made this Layout in under 10 hours. Hope you like it :) Favs and Feedback are very welcome!

Online! Visit www.gaertnerei-albani.de
Add a Comment:
 

The Artist has requested Critique on this Artwork

Please sign up or login to post a critique.

:iconhesperidainblue:
hesperidainblue Featured By Owner Apr 16, 2013  Professional General Artist
Wonderfull!!!
Reply
:iconcarl06:
Carl06 Featured By Owner Apr 17, 2013  Professional Digital Artist
Thank you ;)
Reply
:iconfesell:
fesell Featured By Owner Jul 22, 2012  Hobbyist Digital Artist
You have some bads in the grass but anyway looks good :P
You can only make 1 blur layer in the header on Opacity 10-20% ..
Reply
:iconmpakyc:
MpaKyC Featured By Owner May 26, 2012  Student General Artist
Мило, стильно, в тему!)
Reply
:iconambrozial:
Ambrozial Featured By Owner Mar 23, 2012
Very Creative work
Reply
:iconcarl06:
Carl06 Featured By Owner Mar 24, 2012  Professional Digital Artist
Thank you! ;)
Reply
:iconmedienvirus:
medienvirus Featured By Owner Mar 11, 2012  Professional Interface Designer
Was wird denn hier rumdiskutiert? Geiles Layout großer! FERTSCH!
Reply
:iconcarl06:
Carl06 Featured By Owner Mar 11, 2012  Professional Digital Artist
;) Danke!
Reply
:iconsimonsimonsimon:
simonsimonsimon Featured By Owner Mar 4, 2012
- Die Seite ist auf 1024x768px optimiert, das, worauf es ankommt, ist sichtbar ;)

A: heißt, die Seite wird einfach abgeschnitten? Oder hat man Scrollbalken, wenn die Auflösung 1024 oder kleiner ist?

- Das Problem mit den 16 mbit Leitung finde ich ziemlich... "veraltet"... klar ist das immer ein "problem". Wir optimieren die Grafiken aber, das es im Speicherverbrauch nach unten geht... man kann es jedoch nicht allen recht machen, und vorallem nicht für jedes Ei den richtigen Becher "formen"... das ist einfach schlicht unmöglich. Zudem hat sich der Kunde soetwas gewünscht, und dann bekommt er es auch. Würden alle so denken, in Richtung "uuuuh soviel zu Laden", dann gäbe es iwann nur noch weiße Internetseiten, die alle einem Blog ähneln...ein bisschen Individualität sollte man schon behalten ;)

A:Ich bin auch für Individualität, aber das Thema mit der Internetgeschwindigkeit ist bei weitem nicht veraltet .. schau dir mal die Statistiken an, wie viele Leute noch keine so schnelle Leitung besitzen. Die Zielgruppe sind hoffentlich keine 16-24 jährigen Zocker, die ne 100mbit Leitung brauchen damit sie überleben können. Grafiken optimieren schön und gut, aber wenn die Seite nachher ca 1MB oder noch mehr laden muss, wäre das schon ein "größeres" Problem, denke ich.

- Kunde wünscht kein CMS. Brauch ich mir also keine Gedanken drüber machen. Außerdem, wie sieht denn eine Seite für dich aus, um zu erkennen ob sie CMS hat oder nicht? Das doch quatsch, ich kann doch bei dieser Seite auch noch ein CMS anpassen...

A: Ob eine Seite ein CMS hat oder nicht, sieht man meist nicht, aber kaum ein CMS hat so viel Individualität, wie diese Seite sie verlangt. Das meinte ich damit. Wenn der Kunde kein CMS möchte, ist das ja okay. Frag mich dann nur, ob diese Seite aktuell bleibt oder über irgendwelche Features, die sie - außer dem Aussehen - interessant macht. Aber gut, wenn der Kunde das so möchte,

- Die nicht Standard-Schriften werden entweder über die Google Api geladen oder via. Cufon. Alles kein Problem.

A: Kein Problem? Die Google API hat zwar einige Schriften, aber nicht alle. Hat sie deine?

- Wozu soll ich die Schriften in den Schildern (ich gehe mal von der Navi aus) als CSS3 Schriften machen, bzw. via CSS3 ansprechen...

A: Wenn du Farbverläufe in den Schriften (Wörtern) in der Navigation hast, dann kannst du das nur mit CSS3 realisieren - wüsste nicht, dass das auch mit normalem CSS geht. Zumindest nicht, wenn man sie nicht als Bilder einfügt.

- Was hast du denn gegen Grafiken? Ich sehe darin kein Problem. Zumal tauchen die Öffnungszeiten auch nochmal als Text auf. Wie gesagt, Kunde wünscht sich soetwas, dann bekommt es auch ;)

A: Ich habe nichts gegen Grafiken, solange nicht 10x 500 KB geladen werden müssen ;-)

- Ich sehe deine Kritik ja auch ein, habe auch verständnis dafür, das einige Leute kein 16mbit leitung haben. Brauchen sie auch nicht, da wie gesagt, die Grafiken optimiert werden, und vieles über Javascript generiert wird. Ich kann die Seite nicht für jeden - entschuldige - Hansel anpassen. Reicht schon hin das einige immernoch den Internet Explorer 6 oder 7 benutzen...

A: Dass die Seite Javascript nutzt, macht sie nicht schneller. Wie gesagt, Grafiken optimieren passt ja, nur wenn die Seite nach einer Optimierung immernoch recht langsam läd, wäre das halt doof. Die Anteile von IE6 Nutzern in Europa sind ja nahezu 0. Endlich .. Du könntest ja hier editieren und den Link posten, wenn die Seite fertig ist, damit ich mir das mal anschauen kann. Wäre interessiert, mir das Ganze anzusehen und auch die Ladezeiten zu testen, wenn alles online ist.

Der Kommentar mit dem Cachen und danach 0 Ladezeit ist ja mehr als sinnfrei .. nicht jeder speichert den Cache und nicht jeder Erstbesucher will 2 Minuten Ladezeit. Auch die Sache mit dem "der Kunde wünscht es so" ist völlig in Ordnung - nur sollte man den Kunden auch kompetent beraten und nicht nur machen was er sagt, denn er hat keine Ahnung. Die hast du, und somit auch Verantwortung ihm gegenüber :-)

Wie gesagt, mir gefällts nach wie vor, aber mich würde die fertige Seite interessieren.

Grüße
Reply
:iconcarl06:
Carl06 Featured By Owner Mar 8, 2012  Professional Digital Artist
Nochmal was zu

Auch die Sache mit dem "der Kunde wünscht es so" ist völlig in Ordnung - nur sollte man den Kunden auch kompetent beraten und nicht nur machen was er sagt, denn er hat keine Ahnung. Die hast du, und somit auch Verantwortung ihm gegenüber

Ich muss hier auch aufpassen was ich dem alles sage. Wie gesagt, er bezahlt für ein Aufwändiges Design. Wenn ich hier immer sage, neee mach ich nicht, oder würde ich Ihnen abraten deshalb und darum, dann mache ich den Job des Kollegens der bei meinen Kunden war zu nichte und schade damit eigentlich eher als das ich damit etwas gutes tue. Ich kann mir eben nicht immer aussuchen wie etwas gemacht wird, das ist nunmal die Berufswelt...
Reply
Add a Comment: